06131 6232770

 

Stump Medizintechnik GmbH

Am Weisel 68

55126 Mainz

 

Tel:  06131 - 6232770

Fax: 06131 - 6232771

 

Sie erreichen uns

Mo-Fr: 9:00 - 20:00 Uhr

Sa, So: nach Vereinbarung

 

info@stump-medizintechnik.de

OBERON:Energie- und Informationsmedizin in der Praxis

 

 

Die Stump Medizintechnik GmbH ist seit 2006 im Bereich der Beratung, Schulung und Vertrieb des MNLS-Systems Oberon® tätig und stellt damit den erfahrensten deutschen Anbieter dar.

 

Zentral bei Vorführungen und auf Fachmessen ist es, Fähigkeiten und auch Grenzen der Geräte fachlich fundiert darzustellen.

 

Die Verkaufspreise der Oberon-Geräte sind vom Hersteller festgelegt, dennoch wird eine Bestpreisgarantie angeboten, um die jeweils günstigsten Konditionen zu garantieren.

 

Oberon stellt eine der neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der alternativ-medizinischen Geräte dar und wurden in jahrzehntelanger internationaler Forschungsarbeit entwickelt. Die von der Stump Medizintechnik angebotenen Systeme werden ausschließlich in Deutschland/Luxemburg hergestellt und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der hier ansässigen Therapeuten weiterentwickelt.

 

 

Informationsmedizin

 

Information ist eine physikalisch wirksame Größe und somit neben Materie und Energie eine direkt mit diesen in Beziehung stehende dritte Kraft. Jede Krankheit hat, wie alle anderen wesentlichen Zustandswechsel eines Organismus, ein Vorstadium. Die Informationsmedizin untersucht ankommende und ausgehende Welleninformationen. Russland weist langjährige Tradition in diesem Bereich auf und entwickelte verschiedene Diagnostik - und Therapiemethoden wie z. B. Psychosemantik und Thermoalgometrie. Diese Methoden ergänzen in technologischer Hinsicht hundertjährige Weisheiten der östlichen Medizin.

 

Fachkreise

 

Oberon stellt ein System für Fachkreise, insbesondere Heilpraktiker und Ärzte, dar. Entsprechend dürfen gemäß Heilmittelwerbegesetz weitergehende Informationen nur diesen Personen zugänglich gemacht werden.

 

Wichtiger Hinweis

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass sich die hier vorgestellte Methoden und Systeme, so wie auch ihre Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt sind, noch als bewiesen gelten.

 

Für Fragen und Anregungen rund um Oberon stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.