OBERON / METAVITAL

Oberon / Metavital stellt eine neue Entwicklung auf dem Gebiet der alternativ-medizinischen Geräte dar. Im Unterschied zu anderen Verfahren erfolgt die Messung berührungsfrei über einen – mit entsprechender Technik ausgerüsteter – Kopfhörer. Oberon / Metavital ist dabei weder der Gruppe der radionischen noch der Hautwiderstands-Systeme zuzuordnen, sondern es handelt sich bei den aktuellen Ausführungen um eine Multidimensionale Nicht Lineare Spektrographie (MNLS) – ein spezielles Informationsmedizinisches Verfahren, mit welchem ein neuer, richtungsweisender Weg eingeschlagen wurde.

Die Methode basiert auf der Quanten Entropie Theorie (T. Van Hoven 1980). Seit 1990 wird die Technologie im Rahmen klinischer und experimenteller Forschung weiterentwickelt.
So können z.B. seit 2007 in Deutschland die neuen Photonen-/MNLS-Systeme angeboten werden. Biophotonen erlauben technisch ein um den Faktor 1.000 bis 10.000 feineres Punktraster als elektromagnetische Wellen.

Aktuelle Oberon / Metavital-Systeme arbeiten somit mit einem anderen physikalischen Prinzip als frühere NLS-Geräte, indem heutzutage Skalar- oder Longitudinalwellen genutzt werden.

Ein MNLS-System besteht aus einem Kopfhörer mit Photonentrigger, einem Hauptgerät und einer modellspezifischen Softwarelösung. Die Messresultate werden mittels Farbsymbolen an einem Computerbildschirm auf anatomischen Schnittbildern dargestellt.

Die MNLS-Methode ist einfach, schnell und im Vergleich zu anderen Methoden für die Testperson nicht belastend. Ein weiterer Vorteil ist die relativ geringe Größe der Hardware, womit ein mobiler Einsatz möglich ist.

Oberon:

  • eine breite Palette verschiedenster Funktionen
  • einfache Handhabung und Erlernbarkeit
  • gute, übersichtliche Darstellung
  • hohe Produktqualität
  • Zertifizierung und Garantie nach europäischen Normen
  • auf Erfahrungen mit vielen Oberon-Anwendern basierte Ausbildungsprogramme

Bis 2016 wurden die Systeme unter dem Markennamen „Oberon“ von der Firma Metavital GmbH, Hamburg hergestellt. Seit November 2016 wird die Oberon-Technik unter dem neuen Namen „Metavital Human“ (Legalhersteller MPC International S.A., Luxemburg) angeboten. Die Metavital Human-Systeme sind gemäß Medizinproduktegesetz (MPG) zertifiziert und werden wie die früheren Oberon-Systeme von der Stump Medizintechnik GmbH angeboten und betreut.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die hier vorgestellte Methoden und Systeme sowie ihre Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt sind noch als bewiesen gelten.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über das Kontaktformular.